"Wer der Natur befehlen will-

  muss ihr zuerst gehorchen!"

  Sir Francis Bacon 1561- 1626

 

 

           Praxisphilosophie

 

           Sprechzeiten

           Vorsorgeuntersuchungen

           Kontakt:

           Tel.:   034297-40419

           Fax.:  034297-77428

           Mail:  Dr.A.Mayer@web.de

Procain-Basen-Infusion (Infusions- Neuraltherapie)

Die vielfachen Wirkungen des Neuraltherapeutikums Procain werden durch die Kombination mit der Base Natriumhydrogenkarbonat (NaBi) verstärkt und erweitert. Die Infusion bewirkt eine Schmerzreduktion, Verbesserung des Allgemeinbefindens und einen Säureabbau. Zusätzlich werden entzündungshemmende und ausgleichende (systemisch regulative) Effekte beobachtet. Die Behandlung ermöglicht einen allgemeinen Stressabbau und mündet in mehr Vitalität.

 

Desweiteren wird davon ausgegangen, dass z.B. eine Tumorzelle sich von einem Säureschutzmantel umgibt und damit für die körpereigene Abwehrzellen oder auch Chemotherapie nicht angreifbar wird.

Wird dieser Mantel aufgebrochen, können Chemotherapie oder immunkompetende Zellen die Tumorzelle wieder zerstören.

 

Ablauf der Procain-Basen-Infusion

  • Test auf Procainunverträglichkeit mit einem Tropfen in die Bindehaut,
  • bequeme Lagerung, Messung von Blutdruck und Puls, frische                Herstellung des Infusionsgemisches unmittelbar vor der Behandlung,
  • Anlegen eines Venentropfes und langsame Infusion von Procain-Base,
  • bei Risikopatienten und höheren Dosierungen werden zusätzliche Überwachungsgeräte angeschlossen

 

Wann ist die Procain-Basen-Infusion besonders sinnvoll?

  • Körperentsäuerung (bei den meisten chronischen Krankheiten angezeigt),
  • Schmerztherapie (bei chronischen und systemischen Schmerzen, mangelnder Wirksamkeit anderer Verfahren),
  • Rheuma- und Arthrosetherapie,
  • Durchblutungsförderung,
  • Vitalisierung und Anti-Aging,
  • biologische Krebstherapie (oft in Kombination mit zusätzlichen Verfahren).

       (Text und Bilder nach Dres.Oettmeier/Reuter)

 

 

Aufwand und Kosten

Der Zeitliche Aufwand beträgt 45 bis 90 Minuten.

Die Procain-Basen-Infusion ist keine Leistung der Gesetzlichen Krankenkasse.